(Paddeln ohne Schwimmweste ist nur erlaubt im Rahmen von Vorführungen oder Wettbewerben)

2008 hatte mehrere Besonderheiten zu bieten. Zum einen gab es in diesem Jahr zum ersten Mal einen Kinderkurs. Jörg Wagner zog alle Kids in seinen Bann und jeder hatte viel Spaß. Zum Dank haben die Kinder ihm ein ganz und gar selbst gemachtes Paddel geschenkt!

Die zweite Besonderheit war hochrangiger Besuch aus den USA. Bob & Elaine Mravetz aus Ohio sind die amtierenden Meister im Tandem-Freestyle, Roy & Peg Ivey aus South Carolina hatten diese Ehre im vergangenen Jahr, und Jonathan Hammond aus New York ist derzeitiger Champion im Solo-Freestyle.

Natürlich gab es viel Austausch und spannende Gespräche zwischen den Cracks aus dem Ursprungsland des Freestyle und den Experten aus Europa. Und am Abschlußabend führten die Gäste uns die hohe Schule des Paddelns auf amerikanisch vor, garniert mit einer ordentlichen Portion "showmanship". Wir hatten jede Menge Spaß und haben uns köstlich amüsiert! Ein weiterer Höhepunkt war die Darbietung einer eindrucksvollen Freestyle-Choreographie mit vier Tandems, besetzt mit den besten Freestylepaddlern aus den USA und Europa! Diese Vorführung war besonders eindrucksvoll.

Wolfgang Hölbling hat eine Nachlese geschrieben, die einem das Wasser im Munde zusamenlaufen läßt!

Hier geht es zu den Beiträgen auf dem Canadierforum.